Kostenlos musik downloaden ohne app

Posted Juni 15th, 2020 by admin

Zwei weitere indische Musik-App Jiosavan, Gaana. netter Beitrag. ­čÖé Qualit├Ąt des kostenlosen Kontingents: Bis zu 160kbps | Bibliotheksgr├Â├če: 50 Millionen+ | Plattformen: iOS- und Android-Apps, Desktop-App, Web-Player, Smart-TV-Apps, Unterst├╝tzung f├╝r verbundene Lautsprecher, Autos, die extras zum Download f├╝r Offline-H├Âren sind kostenpflichtige Ger├Ąte, so dass Sie auf das Streaming der Service-Auswahl beschr├Ąnkt sind, aber es gibt einen umfangreichen Katalog zur Auswahl, das Layout ist sch├Ân und sauber, und seine Auswahl an Musikvideos ist nat├╝rlich konkurrenzlos. Gut h├Ârenswert. Loffee ist eine einfache, aber wunderbare kleine App f├╝r Fans von Lo-Fi-Beats und abgestreifter Musik. Das ist die Art von Sachen, die ich auf einer langen Zugfahrt h├Âren w├╝rde, oder w├Ąhrend ich an einem Sonntagnachmittag um das Haus l├Ąschen w├╝rde. Die verschiedenen Playlist sind auf Kaffee, wie Dark Roast, Fresh Grinds und Roasted Beans thematisch. Die Benutzeroberfl├Ąche und das Bildmaterial sind glatt. Alles an Loffee wirkt einfach m├╝helos cool. Sie k├Ânnen informationen ├╝ber die Kunst oder Musik jederzeit w├Ąhrend des Shuffles abrufen und Links zu Facebook, SoundCloud, Instagram und Twitter lassen Sie weiter erkunden. HiI m├Âchte nur meine eigene App f├╝r eine Erg├Ąnzung in der Liste oder eine neue Liste vorschlagen, da ich denke, dass meine App besser ist als alle anderen Apps in dieser Kategorie.

Sie k├Ânnen die App von theytd2.com herunterladen und sollten selbst beurteilen. Hoffe, es gef├Ąllt.­čÖé Jedes Musikgenre, das Sie sich vorstellen k├Ânnen, ist abgedeckt. Die kostenlose Version ist meist unabh├Ąngige K├╝nstler und kann eine gute M├Âglichkeit sein, neue Musik zu entdecken oder einen Blick in den n├Ąchsten gro├čen Trend oder aufstrebendes Genre zu werfen. Chart-Topping gro├če Namen sind auch vorhanden, aber gab die meisten ihrer Sachen hinter der bezahlten Version. Hier sind unsere Lieblings-Musik-Download-Apps f├╝r Android, die Sie keinen Cent kosten. Dies ist kein reiner Musik-Streaming-Dienst – vielmehr liegt der Fokus auf Radiosendern, so dass Sie Ihre Musik immer noch so reparieren k├Ânnen. Es bietet eine Reihe von Sendern, einschlie├člich BBC Radio, NPR, All India Radio und C-SPAN, sowie Nachrichten von CNN und Fox News und eine Vielzahl von Podcasts. Es gibt sogar lokale und genrespezifische Radiosender zur Auswahl, also sollte f├╝r jeden etwas dabei sein. Aus einer gro├čen Auswahl an Radio-Apps, ist dies das Beste, was wir bisher getroffen haben. Palco MP3 ist eine kostenlose Plattform f├╝r unabh├Ąngige brasilianische Musiker, um ihre Songs mit der Welt zu teilen. Sie haben derzeit eine Liste von mehr als 100.000 K├╝nstlern, die ├╝ber eine breite Palette von Genres verteilt sind. BBC Sounds hat an die Stelle der Beeb iPlayer Radio App (obwohl letztere noch verf├╝gbar ist, wenn Sie es vorziehen).

Neben den ├╝blichen BBC-Radiosendern (Radio 1, Radio 4, 1Xtra, etc.), die Sie live oder on-demand h├Âren k├Ânnen, bringt es alle Arten von Podcasts, Musik-Mixes, Live-Sets und mehr zusammen. Sie k├Ânnen nach Genre suchen, unterwegs herunterladen und zuh├Âren und weiterzuh├Âren, wo Sie auf einem anderen Ger├Ąt aufgeh├Ârt haben. Die App hat einige Anlaufprobleme gehabt, aber es bl├╝ht in ein entsprechend reiches und glattes Zuhause f├╝r die BBC ausgezeichnete Audio-Ausgabe. Das Free Music Archive ist eine gemeinn├╝tzige digitale Bibliothek, die vom Radiosender WFMU verwaltet wird. Die gesamte Musik im Archiv kann kostenlos heruntergeladen werden, und die FMA-App gibt Ihnen Zugriff auf alle ihre Tracks, organisiert nach Genre. Die Musiksammlung ist nicht riesig, und die meisten K├╝nstler werden etwas eklektisch sein, aber es gibt einige gute Lieder hier zu entdecken. Radio Player von Audials ist eine der besten M├Âglichkeiten, kostenlose Musik herunterzuladen, die Sie auf Android finden, aber es ist etwas unkonventionell. W├Ąhrend Sie Berge von Musik mit Radio Player von Audials herunterladen k├Ânnen, kommt alles passenderweise aus dem Radio.

Comments are closed.